Zum Anschauen klicken:

Ein frühes Elektroauto – Unser "Lectrix"
Vor 30 Jahren, als noch kaum jemand an Elektromobilität dachte, baute ein 5-köpfiges Team von Solar mobil Heidenheim ein frühes Elektroauto. Es handelte sich um den Umbau eines Seat Marbella zum Elektroauto. Möglich wurde dies durch Fördermittel des Landes Baden-Württemberg. Die damaligen Pioniere beschreiben das Fahrzeug, die Herausforderungen, die Technik, die Straßenzulassung durch den TÜV im Jahr 1993 und den Wert aus Sicht der Nutzer. Bis 2008 war es ununterbrochen lokal im Einsatz. Außer einem Erinnerungswert hat das Pionierfahrzeug heute historischen Wert, erinnert es doch an die Anfänge der Elektromobilität in Deutschland. Es steht auch exemplarisch für die frühe Fördertätigkeit des Landes Baden-Württemberg. Letztlich sucht der Verein einen finalen Stellplatz in einem Museum oder dergleichen.

E-Lkw – erster batterie-elektrischer Lkw im Kreis Heidenheim
Einer der wenigen E-Lkw Deutschlands leistet seit einigen Monaten logistische Arbeit. Der Geschäftsführer der Schwarz Logistik in Herbrechtingen, Hans-Günther Schwarz hält E-Lkws für eine gute Möglichkeit, ökologische Transporte im Nahbereich durchzuführen. Der 26-Tonner fährt täglich 3-4 Mal zwischen Herbrechtingen und Carl Zeiss SMT Oberkochen (ein Weg ca. 20 km). Seine Energie bezieht dieser von der PV-Anlage auf den Betriebsgebäuden. Dem "Seminarkurs Ingenieur-Akademie" am Buigen-Gymnasium Herbrechtingen ist es gelungen, den LKW an die Schule zu bekommen. Die Schüler*innen stellen Fragen an den Geschäftsführer. So entstand dieses Video.

Sience Slam beim Energiewendetag 2019 in Heidenheim
Anlässlich des Energiewendetags fand in Heidenheim an der Brenz ein Science Slam statt. Insgesamt 6 Redner haben in mehreren Sessions kurze Impulsvorträge zu Energiewendethemen gehalten.

Liste der Vorträge (Anklicken für Youtube-Direktlink zu entsprechendem  Zeitstempel):

0:06 DHBW Heidenheim - Fliegen kostet Energie
6:01 Fridays For Future Heidenheim - Atomkraft und Dekarbonisierung
9:18 Fridays For Future Heidenheim - Atomreaktor mit Thorium eine Lösung?
15:24 Solar mobil Heidenheim - 10 Gründe warum ich Elektroauto fahre
21:13 Bürgerenergie Königsbronn - Klimafreundliche Wärme
25:15 ADFC Heidenheim - Vorteile des Fahrradfahrens

Raus aus der Kohle
Wolfgang Eber hat sich mit einer Gruppe ökumenischer Christen auf Pilgerreise zur Klimakonferenz nach Kattowitz begeben. Gestartet wurde in Bonn, der letzten Station der Klimakonferenz. Der Weg führte an einigen Braunkohle-Tagebauen vorbei. Unterwegs gab es Treffen mit Christen vor Ort, Wissenschaftlern, örtlicher Presse und Politikern. Eber schätzt, dass der Einsatz für Klima-Gerechtigkeit um die 5.000 Menschen direkt erreicht hat. Dieses Video ist eine Aufzeichnung des Vortrags, den Wolfgang Eber, Vorsitzender des Vereins Solar mobil Heidenheim e.V. darüber gehalten hat.

E-Mobilität: Fakten gegen Fake News Teil 2
Conrad Rössel vom Verein Solar mobil Heidenheim e.V. entlarvt die von Interessen geleiteten Aussagen von Autoindustrie und Medien, die in der Öffentlichkeit zu Irrtümern und Vorurteilen führen, als Fake-News. Hier der zweite Teil!

Inhalt (Anklicken für Youtube-Direktlink zu entsprechendem  Zeitstempel):

03:50 Rohstoffe : Erdöl; E-Mobilität, Recycling
45:20 E- Mobilität: verzerrte Darstellung und Fehler, Beispiele: ADAC, ard
54:30 Strombereitstellung; synthetische Kraftstoffe
1:06:10 Politik und Autoindustrie
1:17:40 Pkw – Emissionen erlaubt/real; woher kommen die 40 µg/m³; u.a.
1:38:50 1 Mio. E-Autos bis 2020? - Politik + Industrie

E-Mobilität: Fakten gegen Fake News Teil 1
Conrad Rössel vom Verein Solar mobil Heidenheim e.V. entlarvt die von Interessen geleiteten Aussagen von Autoindustrie und Medien, die in der Öffentlichkeit zu Irrtümern und Vorurteilen führen, als Fake-News. Teil 1

Inhalt (Anklicken für Youtube-Direktlink zu entsprechendem Zeitstempel):

17:40 Klimaretter Diesel?
25:20 Klimaretter E – Mobilität? - PKW, ÖPNV … Betrieb, Bilanzen

Tesla Model 3 Probefahrt
Lange vor dem offiziellen Liefertermin des Tesla Model 3 in Deutschland ist es dem Verein Solar mobil Heidenheim gelungen, eine Probefahrt mit einem importierten und umgerüsteten US-Fahrzeug zu organisieren.

E-Autoschau in Heidenheim - die komplette Tesla-Serie

Solar mobil Heidenheim e.V. konnte bei der diesjährigen Autoschau alle Tesla-Modelle und etwa 20 weitere Elektro-Autos und Transporter zeigen. Der Film gibt einen Eindruck von der großen Publikums-Resonanz. Highlight war der Tesla Model 3 mit Straßenzulassung in Deutschland.

16.10.2018

Giengen elektrisiert 2018 - Streetscooter 

Beim Giengener Elektromobilitätstag wurden in diesem Jahr der StreetScooter ausgestellt. Der Film zeigt auch eine Probefahrt. Der von der Deutschen Post entwickelte Elektro-Transporter wird nicht nur für deren Eigenbedarf, sondern auch an Kommunen und Gewerbetreibende verkauft.

16.10.2018

Alles spricht für Elektroautos - Erfahrungsberichte aus der täglichen Praxis

Sieben E-Autofahrer und eine -fahrerin berichteten im Elmar-Doch-haus in Heidenheim über Ihre Erfahrungen mit Ihren Fahrzeugen Renault Twizy, Opel Ampera, mitsubishi i-MiEV, BMW i3, Hyundai Ioniq, renault Zoe und Tesla Model S.

15.03.2018

  Photovoltaik lohnt sich wieder - Solar mobil Heidenheim erklärt, wie das geht

Die Einspeisevergütungen für Solarstrom wurden in den letzten Jahren so stark abgesenkt, dass die Zubau-Raten stark gefallen sind. Werden jedoch Speicher (Akkus) in die Anlage integriert, kann damit ein höherer Eigenverbrauch erzielt werden. Dies verbessert die Rentabilität. Der Film zeigt Beispiele dafür, wie es geht.

 

Giengen elektrisiert 2017

Beim 3. Elektro-Mobilitätstag in Giengen lud ein Elektrobus zu Probefahrten ein, Anlass für den Filmemacher Johannes M. Hartmann mitzufahren, um sich über den gegenwärtigen Stand der Entwicklung von Elektro-Bussen zu informieren.

20.10.2017

Heidenheimer Energiewende-Tag 2016

Hans-Josef Fell (Grüne), einer der Urväter des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes erklärt die Schieflage des Klimaschutzes in Europa und insbesondere Deutschland. Er setzt große Hoffnung auf Google, Apple & Co., aber auch auf Bürger und Bürgergesellschaften, die Geschäftsmodelle auch ohne die etablierten Energieunternehmen angehen.

25.10.2016


Giengen elektrisiert 2016, Teil 1

Die Dokumentation des Elektromobilitätstags in Giengen 2016 zeigt einen Rundgang durch die Ausstellung. Die Stationen: Lasten-Pedelec, E-Motorrad, Renault Twizzy, BYD-18 Meter-Bus, BMW i8 Plug-in-Hybrid und Tesla Model S, z.T mit Probefahrten.

21.07.2016

 

  Giengen elektrisiert 2016, Teil 2

Die Dokumentation des Elektromobilitätstags in Giengen 2016 zeigt einen Rundgang durch die Ausstellung. Die Stationen: Lasten-Pedelec, E-Motorrad, Renault Twizzy, BYD-18 Meter-Bus, BMW i8 Plug-in-Hybrid und Tesla Model S, z.T mit Probefahrten.

21.07.2016

 

Bioenergiedorf klein Gussenstadter Energiewende-Tag

Das Organisationsgremium des Heidenheimer Landratsamts entschied sich 2015 dafür, den schon zur Tradition gewordenen Energiewende-Tag  bei der neuen Biogasanlage in Gussenstadt abzuhalten. 

20.09.2015

lehner energiewendehaus
Manfred Lehners Energiewende-Haus

Die Reportage ist das Ergebnis des Besuchs von einigen Mitgliedern des Solar mobil Heidenheim in Manfred Lehners Energiewende-Haus am 21.03.2015

Interview Untersteller.Standbild002
Interview mit Umweltminister Franz Untersteller anlässlich des Energie-Wende-Tag in Gussenstadt

Umweltminister Franz Untersteller gab dem Filmemacher Johannes M. Hartmann (artman.film) am Rande der Energie-Wende-Tags ein kurzes Interview zur Rolle von Biogas im Konzert der Erneuerbaren Energien in Baden-Württemberg.

19.09.2015

interview lehner
Interview mit Energiewende-Pionier Manfred Lehner

Manfred Lehner stattet sein Wohnhaus in Westerstetten auf der Schwäbischen Alb nach und nach mit Haustechnik aus, die es ihm ermöglicht, den selbst erzeugten Strom zu einem hohen Prozentsatz selbst zu verbrauchen.

21.03.2015

Giengen elektrisiert 2015

Unter dem doppeldeutigen Motto "Giengen elektrisiert" fiel der Startschuss zur Elektromobilität in der ehemaligen Freien Reichsstadt. Nicht weniger als 18 E-Autos und Plug-in-Hybride präsentierte Solar mobil Heidenheim - mehr als je zuvor bei einem äühnlichen Event.

13.06.2015

Energie-Wende-Tag in Heidenheim 2014

Das dritte Septemberwochenende - traditionell der "Energietag"- wurde in Baden-Württemberg  kurzerhand zum Energie-Wende-Tag umfunktioniert, wohl mit Blick auf das als Bremse für erneuerbare Energien empfundene revidierte Erneuerbare Energiengesetz.

21.09.2014

Das Milchmobil der GbR Biotal in Eselsburg - ideales Lieferfahrzeug im Stadtverkehr

Seit zwei Jahren ist eines der Lieferautos für den Bring-in-Service von Biotal der Renault Kangoo ZE. ZE steht für "Zero Emission", also ein reines Elektrofahrzeug. Bei einer Zuladung von rund 600 kg pro Tour wird es im Stadtgebiet von Heidenheim und Giengen eingesetzt.

Tesla Model S Probefahrten
Am 5. 04.2014 richtete der Solar mobil Heidenheim Probefahrten mit Tesla Model S- und Tesla-Roadster aus. Zahlreiche Prominente machten davon Gebrauch, u.a. Landrat Thomas Reinhardt. Dabei entstand der Film mit dem Titel "Tesla Model S Probefahrten". Dies ist die Langfassung (12:09)

05.04.2014

Energiewende retten! Sonne und Wind statt Fracking, Kohle und Atom

Unter diesem Motto stand die Demo in München am 22. März 2014. Die neue Bundesregierung plant einen Frontalangriff auf die Energiewende. Nach der Photovoltaik soll es jetzt der Windkraft an den Kragen gehen. 

22.03.2014

Stadtbahn Öhringen-Heilbronn-KarlsruheModell für die Region Heidenheim

Die Stadtbahn Öhringen-Heilbronn-Karlsruhe verlässt in Heilbronn und Karlsruhe die Gleise der DB und fährt mitten durch die Stadt. Durch verdichtete Halte ist sie ein attraktives Verkehrsmittel geworden. Im Rahmen unserer Exkursion am 19. Juni 2011 sind wir eine Probe gefahren und anschließend mit der ebenfalls zum Karlsruher Verkehrsverbund gehörenden Linie nach Freudenstadt weiter- und vond dort aus mit den Regionalzügen der DB über Eutingen, Stuttgart und Aalen zurückgefahren. 

19.06.2011

Bürgerwind Gnannenweiler

Der Film (6:35 min) zeigt die Einweihung des Windparks Gnannenweiler im Kreis Heidenheim am 19.09.2009. Der Initiative des Solar mobil Heidenheim in den Personen von Bernd Junginger und Ulrich Rink ist es gelungen, eine Bürgerwindanlage im Park zu finanzieren.

19.09.2009